loading
NACHRICHTEN
VR

Der Unterschied zwischen CRI70, CRI80 und CRI90

Marsch 01, 2024
CRI-Definition 

Der CRI (Color Rendering Index) ist ein Maß dafür, wie genau eine Lichtquelle Farben im Vergleich zu natürlichem Licht wiedergibt. Der CRI-Wert ist eine Zahl zwischen 0 und 100, wobei ein höherer CRI eine bessere Farbwiedergabefähigkeit anzeigt. Während es verlockend sein kann, den CRI-Werten eine Prozent- oder Buchstabennote zuzuordnen, basieren die Zahlen selbst eher willkürlich auf Farbdifferenzwerten. Wir empfehlen Ihnen daher, der Versuchung zu widerstehen und zu sagen: „80 CRI bedeutet, dass die Lichtquelle zu 80 % genau ist“, da der CRI nicht auf diese Weise berechnet wird.



CRI70 vs. CRI80 vs. CRI90

CRI70, CRI80 und CRI90 beziehen sich auf unterschiedliche Ebenen der Farbwiedergabefähigkeit. Hier ist ein kurzer Vergleich der drei:


CRI70: Dies ist der niedrigste der drei Werte und zeigt an, dass die Lichtquelle eine mäßige Fähigkeit zur Farbwiedergabe hat. Es kann Farben einigermaßen gut wiedergeben, es kann jedoch zu Verzerrungen oder Ungenauigkeiten bei der Darstellung bestimmter Farben kommen. Es gilt als akzeptabel für viele allgemeine Beleuchtungsanwendungen, bei denen eine präzise Farbwiedergabe nicht entscheidend ist.

Es wird häufig in kommerziellen und industriellen Umgebungen verwendet, in denen die Farbgenauigkeit nicht entscheidend ist.

 

CRI80: Dies ist eine höhere Farbwiedergabefähigkeit als CRI70 und wird häufig im Einzelhandel und im Gastgewerbe verwendet, wo die Farbgenauigkeit wichtiger ist. CRI80-Beleuchtung kann genauere und lebendigere Farben liefern als CRI70-Beleuchtung. Es eignet sich für die meisten privaten und gewerblichen Anwendungen, bei denen eine gute Farbwiedergabe gewünscht, aber nicht unbedingt kritisch ist.

 

CRI90: Dies ist der höchste der drei Werte und zeigt an, dass die Lichtquelle eine hervorragende Fähigkeit zur Farbwiedergabe besitzt. Es wird häufig in Anwendungen eingesetzt, bei denen die Farbgenauigkeit von entscheidender Bedeutung ist, beispielsweise in Kunstgalerien, Museen, Gemälden, Ausstellungen und gehobenen Einzelhandelsgeschäften.


        
Stumpfe Beleuchtung


        
Helle Beleuchtung
Häufige Anwendungen mit CRI

Hier sind einige häufige Anwendungen, bei denen eine Beleuchtung mit einem CRI von mehr als 80 von Vorteil ist:

Einzelhandelsumgebungen: In Einzelhandelsumgebungen, insbesondere dort, wo die echte Farbe der Produkte entscheidend ist, wie etwa in Bekleidungsgeschäften oder Juweliergeschäften, stellt eine Beleuchtung mit einem CRI von mehr als 80 sicher, dass Kunden die Produkte in ihrer echten Farbe sehen.

 

Kunstgalerien und Museen: In Räumen, in denen Kunstwerke, Skulpturen oder Artefakte ausgestellt werden, ist eine Beleuchtung mit hohem CRI unerlässlich, um die vom Künstler beabsichtigten Farben und Details genau wiederzugeben.

 

Fotostudios: Professionelle Fotografen verwenden häufig eine Beleuchtung mit einem hohen CRI, um eine genaue Farbwiedergabe in ihren Fotos zu gewährleisten.

 

Mode- und Bekleidungsindustrie: In Designstudios, Ausstellungsräumen und Produktionsbereichen hilft eine Beleuchtung mit einem CRI von mehr als 80 dabei, Stoffe, Texturen und Farben genau zu beurteilen.

 

Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen: In medizinischen Umgebungen ist eine genaue Farbdarstellung wichtig für Aufgaben wie die Beurteilung des Patientenzustands, das Lesen von Diagrammen und die Durchführung medizinischer Eingriffe.

 

Ausstellungsräume und Ausstellungen: Ob es um die Präsentation von Autos, Möbeln oder anderen Produkten geht, ein hoher CRI trägt dazu bei, Gegenstände in ihren wahren Farben zu präsentieren und die visuelle Attraktivität zu steigern.

 

Farbkritische Arbeitsbereiche: Alle Umgebungen, in denen die Farbgenauigkeit von entscheidender Bedeutung ist, wie z. B. Grafikdesignstudios, Druckereien und Labore, profitieren von einer Beleuchtung mit einem CRI von mehr als 80.

 

Lebensmittelindustrie: Restaurants, Bäckereien und Lebensmitteleinzelhandelsflächen profitieren von einer Beleuchtung mit hohem CRI, um die Farbe von Lebensmitteln genau darzustellen und so deren visuelle Attraktivität zu verbessern.


Zusammenfassung

Bedenken Sie, dass die spezifischen CRI-Anforderungen je nach Anwendung variieren können und dass einige Branchen oder Anwendungen für eine äußerst genaue Farbwiedergabe möglicherweise einen noch höheren CRI erfordern, z. B. CRI90 oder CRI95.

Da ein höherer CRI fast immer mit einer geringeren Effizienz verbunden ist, glauben wir sicherlich, dass 80 CRI ein angemessener Farbwiedergabewert für bestimmte Anwendungen ist, bei denen Effizienz und Kosten im Vordergrund stehen, aber im Allgemeinen glauben wir, dass 80 CRI bestenfalls ausreichend ist Farbqualität auch für die anspruchslosesten Situationen.

 

Zusammenfassend gilt: Je höher der CRI, desto besser ist die Farbwiedergabefähigkeit der Lichtquelle, wobei CRI90 die genaueste Farbdarstellung bietet.


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
Bahasa Melayu
bahasa Indonesia
русский
Português
한국어
日本語
italiano
français
Español
Deutsch
العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch